Zurück

Tuck & Patti - Jazz, Blues, Soul

Seit sie sich 1978 das erste Mal in San Francisco begegneten, bilden der Gitarrist Tuck Andress und die Sängerin Patti Cathcart ein kongeniales Duo. Mit ihren Songs, die sich zwischen Jazz, Rhythm’n’Blues, Soul, Gospel, Blues und Funk bewegen, haben sie sich weltweit eine große Fangemeinde erspielt. Ob sie Popsongs wie Cindy Laupers „Time After Time“, Hits von Michael Jackson und Jimi Hendrix oder Blues und Jazz-Standards auf ihre geniale Art interpretieren, immer meint man als Zuhörer, diese Songs seien exakt für diese Besetzung geschrieben. Ihre bei Labels wie Universal, BMG, Sony oder Winham Hill erschienen CDs haben immer wieder Top-Platzierungen in den Charts erreicht. Tuck & Patti sind weltweit auf Tournée und treten auf vielen der großen europäischen Festivals auf wie North Sea Jazz Festival, Umbria Jazz, Montreux Jazz, Jazz at Lugano, Pori Jazz und Verbier Music Festival. Sie haben mit Musikern wie Miles Davis, Count Basie, George Benson, Chick Corea, Donovan, Carmel, Jimmy Scott, Art Ensemble of Chicago, Dave Weckel, Herbie Hancock, Diana Krall, Cab Calloway, John McLaughlin, Archie Schepp, McCoy Tyner, Sarah Vaughan, George Benson oder Simply Red zusammengearbeitet. Tuck Andress gehört sicherlich zu den bedeutensten lebenden Gitarristen. Er hat die Gitarrentechnik neu definiert und ist Vorbild für viele Musiker. Hört man Tuck Andress Gitarre-spielen, vermutet man eine ganze Band mit mehreren Gitarristen auf der Bühne. Im Zusammenspiel mit Patti Cathcart, die mit ihrer souligen Stimme das Publikum in Bann zieht, bilden sie die moderne Antwort auf das legendäre Duo von Ella Fitzgerald und Joe Pass. Tuck & Patti sind selten in Deutschland zu hören – man sollte sich diese Konzert nicht entgehen lassen!

Ermäßigung für Schüler, Studenten, Schüler der Rosmarie-Theobald-Musikschule, Ottobrunn

OTTOBRUNNE MEISTERKURSE
Samstag, 5. Mai 2018 Gitarrenworkshops mit Pepe Romero & Johannes Tonio Kreusch

Infos unter:www.ottobrunner-konzerte.com