Zurück

Kanaren - Neues entdecken

17 Uhr: Teneriffa und Fuerteventura

19 Uhr: Lanzarote und Gomera

Der Fotojournalist H.P. Sachsenmaier hat über Jahre die kanarischen Inseln mehrmals bereist und lieben gelernt. Er zeigt nicht nur traumhafte Landschaften und die Tier- und Pflanzenwelt, sondern verbindet die eindrucksvollen Bilder mit kompetentem Kommentar und Originalgeräuschen. Jeweils zwei Inseln wurden zu einer eigenständigen und in sich abgeschlossenen Multivision zusammengefasst.

Teneriffa und Fuerteventura

Der fast 4000 Meter hohe Teide auf Teneriffa ist im Wortsinn der Höhepunkt der kanarischen Inseln. Gewaltige Dünen türmen sich im Norden der Insel auf und erzeugen ein Gefühl von Sahara. Eine Wanderung durch die gigantische Masca-Schlucht mit ihren 1000 Meter hohen Felswänden lässt den Wanderer angesichts der wuchtigen Szenerie erschauern. Fuerteventura mit seinen kilometerlangen feinsandigen Stränden ist die Insel für alle Wind- und Wassersportler.

Lanzarote und La Gomera

Lanzarote ist von eigenartig bizarrer Schönheit. Vielfarbige Feuerberge und großflächige Lavaflächen beeindrucken im Nationalpark und die naturnahen und außerordentlich kreativen Bauten des Architekten und Künstlers Cesar Manrique faszinieren die Besucher. La Gomera ist eine der kleinsten Inseln des Archipels und berühmt für seine Nebelwälder. Die kulturelle Vielfalt reicht von den einheimischen Feuerspringern bis zur alternativen Lebensweise von Hippies.

Erleben Sie hautnah und in Panorama-Projektion eine wundervolle Reise durch die eindrucksvolle Natur und Kultur der kanarischen Inseln.

Eintritt: je 12 € ( erm. 10 € ) / Kombiticket 19 € ( erm. 15 € )

Kartenreservierung, mehr Bilder und Informationen unter www.reisefaszination.de