Zurück

Meister der klassischen Gitarre

Meister der klassischen Gitarre
Von Bach über Originalmusik aus Beethovens-Zeit bis Paganini und spanischer Musik

MARCIN DYLLA
Gitarre (PL)

PAVEL STEIDL
Gitarre (CZE)

special Guest: Doris Orsan – Violine (DEU)
Der zweite Konzertabend des 6. Festival der Gitarre steht im Zeichen der klassischen Gitarre.
Mit Marcin Dylla und Pavel Steidl kommen zwei der international gefeiertsten Klassik-Gitarren-Stars nach Ottobrunn, die Musik von Bach über Originalmusik aus der Zeit von Beethoven bis Paganini und spanische Meisterwerke zum besten geben werden.
Seit Pavel Steidl den ersten Preis beim Radio France International Competition in Paris gewann, ist er einer der meist gefeierten Solisten seiner Generation. Seine ausdrucksstarken Darbietungen der Gitarrenstücke aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert auf originalgetreuen Instrumenten fügen seinen ohnehin schon außergewöhnlichen Darbietungen eine wundervolle Dimension hinzu. Pavel Steidl komponiert zudem selbst und spielt seine eigenen Kompositionen oft auf seinen Konzerten. Er konzertierte bereits in mehr als 30 Ländern, darunter Kanada, Kuba, Spanien, Costa Rica, Mexiko, Guatemala, Australien und Japan. Das italienische Gitarren-Magazin „GuitArt“ wählte ihn unter die acht wichtigsten Gitarristen. Zusammen mit der Geigerin Doris Orsan wird Pavel Steidl an diesem Konzertabend neben seinen Solobeiträgen auch Originalwerke von Paganini für Violine und Gitarre interpretieren. Von 1996 bis 2007 gewann Marcin Dylla 19 erste Plätze bei bekannten internationalen Gitarrenwettbewerben (u.a. Concurso Internacional de Guitarra Alhambra/Spanien, Concorso di Chitarra Classica/Italien, International Guitar Competition “Guitar Foundation of America”/USA). Sein Debut in der New Yorker Carnegie Hall zementierte seinen Ruf als einen der weltbesten Klassikgitarristen unserer Zeit. Marcin Dylla unterrichtete an der Musikakademie Krakau und als Professor an der Musikhochschule in Münster und ist weltweit auf den großen Bühnen zu Gast.
Im Anschluss an die Konzerte kann man die Künstler bei einem „Meet-the-Artist“ Gespräch näher
kennenlernen. Am Samstag und Sonntag (23.-24. Mai .2020) finden Gitarrenworkshops mit allen Gitarren-Künstlern des Festivals statt. Die Workshops sind offen für alle Leistungsstufen!


Aktuelle Infos zu den Ottobrunner Konzerten:
www.ottobrunner-konzerte.com